Europäischer Paddel-Pass EPP

Die Ausübung von Kanusport setzt gleichermaßen voraus, dass technische Grundbegriffe beherrscht, die jeweiligen Sicherheitsanforderungen erfüllt und die Grundsätze für natur- und landschaftsverträgliches Paddeln berücksichtigt werden. Diese Anforderungen finden auch im zusammenwachsenden Europa immer mehr Bedeutung, siehe DKV-Homepage (kanu.de).

 

EPP in Deutschland

In Deutschland heißt dieses Kanusportabzeichen EPP Deutschland (EPPD). Es organisiert und attestiert eine stufenweise Ausbildung im Kanubereich. Die Inhaber des EPP Deutschland erwerben den Nachweis, dass sie die für die jeweiligen Stufen geforderten Kanu-Kenntnisse (Technik, Sicherheit, Umwelt) besitzen. Sie können sich also sicher auf den entsprechenden Gewässern fortbewegen und haben auch die erforderlichen Kenntnisse für eine naturverträgliche Ausübung des Paddelns. Darüber hinaus beinhaltet der EPPD die Möglichkeit, unkompliziert an Gemeinschaftsfahrten im Ausland teilzunehmen. Denn dort wird immer häufiger ein Nachweis entsprechender Kenntnisse verlangt. Auch innerhalb des Deutschen Kanu-Verbandes werden immer öfter für die Teilnahme an im DKV-Sportprogramm ausgeschriebenen Fahrten Mindestkenntnisse nach dem System des EPPD verlangt. Mit dem Besitz eines EPPD weist ein Teilnehmer diese Kenntnisse nach.

Die Anwendung

Mehrfach wurde die Befürchtung geäußert, der EPP Deutschland sei der Einstieg in ein Führerscheinsystem, so dass zukünftig das Paddeln in Deutschland nur noch für Besitzer des EPP Deutschland erlaubt sei. Diese Befürchtungen sind grundlos: Der DKV wird sich auch in Zukunft dafür einsetzen, dass der wasserrechtliche Gemeingebrauch, der das Befahren der Gewässer in Deutschland mit muskelkraftbetriebenen Booten regelt, auch weiterhin uneingeschränkte Geltung hat!

Informationen

Den EPPD gibt es in vier Stufen und einer optionalen Basis-Stufe für Anfänger. Die Basis-Stufe und der EPPD in den Stufen 1 und 2 können auf Zahmwasser im Kajak ebenso wie im Canadier erworben werden. Ab der Stufe 3 ist eine Spezialisierung für den Bereich Touring, Wildwasser oder Küste möglich. Grundsätzlich bauen die EPP-Stufen aufeinander auf. Die aktuellen Informationen zum EPPD stehen auf der DKV-Homepage unter Freizeitsport>Infothek für Vereine>Downloads bereit.

 

Im DKV-Sportprogramm werden regelmäßig Ausbildungen zu den einzelnen EPP-Stufen angeboten. 2022 hat erstmal auch eine KGNO-interne EPP-Schulung stattgefunden. Je nach Interesse soll diese nach Möglichkeit jährlich stattfinden. Anfragen dazu bitte an unseren Wanderwart bzw. schau mal in unser Fahrtenprogramm.

KGNO EPP Schulung am Steinhuder Meer

  • EPP Schulung am Steinhuder Meer

  • EPP Schulung am Steinhuder Meer

  • EPP Schulung am Steinhuder Meer

  • EPP Schulung am Steinhuder Meer

  • EPP Schulung am Steinhuder Meer